Die Werdegangs-KPI eines Talents errechnen?

Das ist nur ein kurzer Gedankensplitter, aber auf der Fahrt ins Büro kam mir heute morgen die Idee, ob es so einen Koeffizienten (?) eigentlich überhaupt derzeit im HR gibt. Dabei geht es um das (ggf. recht persönliche) Zahlenverhältnis von Zeiträumen der Arbeitslosigkeit zu aktiver Tätigkeiten.

Auf LEGO-Safari
image-179618
Auf LEGO-Safari

Hier geht´s weiter im Artikel >>>

RESPEKT! im Vertrieb und im Recruiting

Dieser Artikel handelt von einer Grundtugend, welche anscheinend – und natürlich nur in vereinzelten Fällen – uns Menschen abhanden gekommen zu sein scheint. RESPEKT! Als Vertriebler und Recruiter sehe ich hier auch beide Seiten der Medaille und als Angestellter, sowie als Kunde ebenfalls. Über das Thema Respekt gibt es natürlich tausende von (Blog-) Artikel, Fachbücher und Vorträge, daher nenne ich hier einfach mal ein paar passende Anekdoten aus meiner Umgebung und empfehle gerne auch den Newsletter von Frau Bettina Schöbitz, welche sich als „Die Respektspezialistin“ diese Nische in der Beratung herausgesucht hat. Wobei es schon respektlos von mir erscheinen mag, eine Grundtugend als Nische zu bezeichnen.

Wasserspeier - Burgruine Helfenstein
image-177955
Wasserspeier – Burgruine Helfenstein

Hier geht´s weiter im Artikel >>>

Was haben Recruiting (HR) und Geheimdienste gemeinsam?

Was haben das Recruiting und die Geheimdienste gemeinsam? Nun, überspitzt formuliert, suchen beide nach Zielpersonen die in ein spezielles Raster fallen und dies am besten bevor irgendwelche Probleme entstehen können. 😉 Damit schließt sich dieser QuerKommentar auch ein wenig an meinen Artikel des „Predictive Recruitings,“ also des vorausschauenden Personalgewinnens an. Es ist also wie ein Puzzlespiel organisiert und es gilt die korrekten oder passenden Teile einzufügen, damit sich ein Gesamtbild ergibt.

Ein öffentliches Puzzle
image-129051
Ein öffentliches Puzzle

Hier geht´s weiter im Artikel >>>

Aus dem Leben eines Recruiters – Episode 1

Recruiting ist ein „ernsthaftes Gesellschaftsspiel“ mit dem Ziel möglichst die optimalen Talente (Bewerber), zur richtigen Zeit und in der erforderlichen Anzahl, für das eigene Unternehmen zu gewinnen oder in einer Talente-Pipeline zur Verfügung zu haben. In diesem Sinne berichte ich einmal aus der Egoperspektive eines Senior Recruiters und gebe dabei auch den ein oder anderen direkten oder indirekten Tipp in Bezug auf Bewerbungen ab.

Recruiting - Ein ernsthaftes Gesellschaftsspiel.
image-107630
Recruiting – Ein ernsthaftes Gesellschaftsspiel.

Hier geht´s weiter im Artikel >>>

Vorausschauende Personalgewinnung (Predictive Recruiting) oder der 105%-Bewerber (m/w)

Sinnbildlich wie dieser Klee im Wald, ist oftmals die Suche nach dem vermeintlich richtigen, neuen Talent (Bewerber) für ein Unternehmen oder eine Abteilung bzw. ein Team.

Glücksklee im Wald
image-78365
Glücksklee im Wald

Hier geht´s weiter im Artikel >>>