Warum QuerKommentar?

LEGO_Fotograf_BMW-Welt-Eingang
image-3441

Die Idee für dieses Weblog trug ich jetzt bestimmt schon einige Jahre mit mir herum, aber mal fehlte die Zeit, dann der Verve zur Umsetzung oder manchmal stand auch einfach der Hang zum Perfektionismus im Weg.

Jetzt sind meine Seiten soweit online bzw. das Drumherum, welches jetzt mit möglichst ansprechenden Inhalten gefüllt werden mag. Mein Dank geht in gewisser Weise auch an Michael Rajiv Shah, bei dem ich in einem Blogartikel zum Start seines eigenen Blogs lesen konnte, dass es soz. einfach mal gestartet werden sollte. Weg von Perfektionismus und hin zum Veröffentlichen. Also, jetzt geselle ich mich auch zu den unzähligen Publizisten in der Blogosphäre. 😉

QuerKommentar ist mir übrigens recht spontan in den Sinn gekommen und nachdem ich glücklicherweise feststellte, dass die Domain noch frei war, habe ich dann bei meinem Haus-und-Hof-Provider die Reservierung vorgenommen.

QuerKommentar hat aber auch einen hintergründigen Sinn, denn ich habe mich immer wieder dabei ertappt, dass ich gerne auch mal gegen den Strich kommentieren möchte oder zumindest erfreut bin, wenn ich mal den ein oder anderen „queren“ Gedanken platzieren kann.

Thematisch werde ich mich hier im wesentlichen mit den Bereichen beschäftigen, mit denen ich mich entweder beruflich oder auch persönlich gut identifizieren kann oder entsprechend in Berührung gekommen bin. Also zum Beispiel:

– Personalgewinnung (neudeutsch auch Recruiting genannt)
– Wirtschaftsethik
– Informationstechnologien (IT)
– Automobiltechnik & Fahrzeugdesign
Politik (aber nur in eher allgemeiner Form, bin eher ein QuerDenker)
– Vertrieb & Kundenbeziehungen (-service) oder einfacher CRM

Was Sie/Du hier nicht finden werden ist … … Werbung.  🙂

Ich hege den glorreichen Anspruch mein Blog werbefrei und ohne kommerziellen Hintergedanken führen zu wollen. Ganz im Sinne des ursprünglichen Netzgedankens bei Entstehung des Internets oder anders gesagt: „Oldschool Internet.“

Derzeit wird dieses Blog von mir alleine befeuert, demnach sind hier keine absolut regelmäßigen Artikelpostings zu erwarten, aber wenn es sich ergibt dann ist mein Ziel jede Woche eine Neuerscheinung.

Dem aufmerksamen Beobachter wird außerdem auffallen, dass ich hier auch die Gunst der Stunde nutze und ein paar meiner Fotografien in den Artikeln präsentieren werde. Also ist QuerKommentar auch ein bisschen private Galerie von mir und letztlich werde ich noch ein Liste interessanter Fotografen hier einstellen zum Stöbern oder als Inspirationsquelle.

Zum Schluss freue ich mich auf einen anregenden Austausch miteinander und hoffe, dass Sie mir die ein oder andere spitze bzw. schwarz-humorige Anmerkung durchgehen lassen werden.

In diesem Sinne gilt:
Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß.“ (Wilhelm Busch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *